img

Google Play Services: Die Überwachungswanze von Google.

Die Google Play Services übersenden alle 20 Minuten E-Mail- und IP-Adresse, Nutzerstatistiken von Apps, Hardware-, SIM-Karte Serien- & Telefonnummer nebst Geräte-IMEI an Google in die USA. Davon betroffen sind im Grunde alle Android-Nutzer, die die Google Services auf ihrem Gerät installiert haben.

Zeitlos elegant und besonders leistungsfähig: Das neue Gigaset GS5

Gutes Design ist mehr als eine schöne Hülle. Auch wenn sich die Oberfläche des Gigaset GS5 absolut sehen lassen kann: Dieses Smartphone ist nicht nur ein Hingucker, sondern fühlt sich auch gut an. Mit seinem Gehäuse aus gehärtetem Glas und dem edlen Chromrahmen liegt es besonders angenehm in der Hand. In seiner Farbgebung ist es zeitlos elegant, Sie können wählen zwischen Dark Titanium Grey und Light Purple. Das Innenleben dieses Smartphones überzeugt ebenfalls, es ist leistungsstark und punktet mit perfekter Ausstattung: Ein großer interner Speicher, ein energiesparender Prozessor, ein leistungsstarker Wechsel-Akku und eine Kamera, die alles Bisherige toppt - das ist das neue GS5 von Gigaset.

Übrigens: Das GS5 wird in Deutschland gefertigt und ist ein echtes Qualitätsprodukt „Made in Germany“.

Zeitlos elegant und besonders leistungsfähig: Das neue Gigaset GS5

Gutes Design ist mehr als eine schöne Hülle. Auch wenn sich die Oberfläche des Gigaset GS5 absolut sehen lassen kann: Dieses Smartphone ist nicht nur ein Hingucker, sondern fühlt sich auch gut an. Mit seinem Gehäuse aus gehärtetem Glas und dem edlen Chromrahmen liegt es besonders angenehm in der Hand. In seiner Farbgebung ist es zeitlos elegant, Sie können wählen zwischen Dark Titanium Grey und Light Purple. Das Innenleben dieses Smartphones überzeugt ebenfalls, es ist leistungsstark und punktet mit perfekter Ausstattung: Ein großer interner Speicher, ein energiesparender Prozessor, ein leistungsstarker Wechsel-Akku und eine Kamera, die alles Bisherige toppt - das ist das neue GS5 von Gigaset.

Übrigens: Das GS5 wird in Deutschland gefertigt und ist ein echtes Qualitätsprodukt „Made in Germany“.

Machen Sie mir bitte ein Angebot,
das ich nicht ablehnen kann …
Invitatio ad Offerendum
Einladung zur Abgabe eines Angebots

Ein Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn Sie ein Angebot abgeben und ich Ihr Angebot annehme.

Bei einer 'invitatio ad offerendum' fordert der Anbietende seine potentiellen Vertragspartner also dazu auf, ein verbindliches Angebot abzugeben. Gibt aufgrund dieser Einladung ein Vertragspartner ein – seinerseits für ihn verbindliches – Angebot ab (vgl. § 145 BGB), so hat der Anbietende folgende Möglichkeiten:

(1) er nimmt das Angebot an: Durch diese Annahme wird der Vertrag dann geschlossen.

(2) er lehnt das Angebot ab: Damit sind die Vertragsbehandlungen (erfolglos) beendet.

(3) er nimmt das Angebot an, jedoch nur unter Erweiterungen, Einschränkungen oder sonstigen Änderungen: Nach § 150 Abs. 2 BGB gilt diese Annahme jedoch als Ablehnung, verbunden mit einem neuen Antrag, welchen der Vertragspartner wiederum annehmen, ablehnen oder abändern kann.

Fragen? Kontaktieren Sie mich mittels nebenstehenden E-Mail Kontaktformular oder rufen Sie mich an: +49 156 78 39 27 28

Bitte weder @Googlemail.com noch @Gmail.com als E-Mail-Client verwenden. Diese E-Mails werden automatisiert abgewiesen und bleiben somit ungelesen und unbeantwortet.